Profi-Set Pyrosil® für die Silikatisierungstechnik

Profi-Set Pyrosil® für die Silikatisierungstechnik

55.554.04

Bild 1 / 1
Profi-Set Pyrosil® für die Silikatisierungstechnik

Profi-Set Pyrosil® für die Silikatisierungstechnik

zur Adhäsionsverbesserung bei problematischen Oberflächen, besonders geeignet für häufigere Anwendung unter Produktionsbedingungen durch Brenner mit mehr Inhalt, solide Bedienungselemente und einen Standfuss

Setinhalt: 1 Brenner mit Piezozündung, 2 Gaskartuschen à 50 ml, 2 Haftvermittler 50 ml und Applikationspinsel

Der Inhalt reicht für die Vorbehandlung von ca. 13'500 cm² Klebefläche.
BOHLE
Oberflächenvorbehandlung Oberflächenvorbehandlung
PYROSIL®
Durch das PYROSIL-Verfahren wird mit Hilfe einer Brennerflamme ein Silikatsinter auf die Substratoberfläche aufgebracht. In einem zweiten Arbeitsschritt wird ein Haftvermittler aufgetragen, der mit dem Silikatsinter reagiert und bei der anschliessenden Verklebung eine feste chemische Verbindung mit dem Klebstoff eingeht. Eine so durchgeführte Verklebung ist langfristig vor Unterwanderung von Feuchtigkeit geschützt.

Hintergrundinformation:
Beide Klebeflächen müssen vorbehandelt werden. Nur die Kombination aus Flamme und Haftvermittler bringen die angestrebte Eigenschaften. Der Haftvermittler muss dünn aufgetragen werden und ausreichend ablüften. Alle weiteren für die Glasverklebung wichtigen Hinweise gelten ohne Einschränkung auch für die Silikatisierungstechnik. Nach Möglichkeit direkt im Anschluss verkleben.
BOHLE
Produktmerkmale
Bitte warten Sie einen Moment. Wir suchen für Sie alle Artikel des Produkts zusammen.